Justo-Gallego-Martinez-Kathedrale

DeutschNeaskadiuEnglish

In den 60ern erkrankte der spanische Mönch Justo Gallego Martinez schwer. Er gelobte, eine Kathedrale zu bauen, wenn er überlebt. Er überlebte, und so begann er und machte immer weiter. Dabei hat er keine Maurerausbildung und noch nicht einmal eine Baugenehmigung. Was bis 2004 draus geworden ist, zeigen meine Fotos.
Seine Kathedrale steht in Mejorada del Campo, einem Vorort von Madrid. Sie war der wichtigste Grund für mich, nach Madrid zu fahren.

Er ist nicht nur ein Vorbild für viele Kreative und Sinnsucher - und damit auch für mich - sondern die Fotos haben auch mir eine Liebesbeziehung verschafft mit einer Frau, die Gallego ebenfalls bewndert.

Koordinaten: 40°23'39''N, 3°29'19''W









Diese Seite wurde automatisch erstellt mit JULIAN'S MACHSEIT Perlscript (mit Erweiterung für kurzidim.de)
zuletzt am 03.01.42 / 12.10.2017 um 17 Uhr 23